© CyTec Zylindertechnik GmbH 2018
optionales Zubehör: Werkzeug-/Spindelüberwachungssystem
Der CyCon K11 ist ein vielseitig einsetzbarer Microcontroller, der speziell zur Überwachung an Maschinen konzipiert wurde. Er kann an jede gängige Industriesteuerung angeschlossen werden und mit dieser Status- und Freigabesignale austauschen. Das Ergebnis wird der Steuerung extern ausschließlich über Digitalausgänge mitgeteilt. Gearbeitet wird mit industrieüblichen Pegeln und Strömen. Die Parametrierung erfolgt über einen PC mit serieller Schnittstelle.
Anwendung
Zum einwandfreien Betriebsablauf ist der ordnungsgemäße Spann- bzw. Lösezustand der Palettenspannsysteme Voraussetzung. Wie schon bei der Überwachung der Spindelspanner beschrieben erfolgt dies rein über Meßturbinen, die den Ölfluß überwachen. Die Umdrehung der Meßturbinen wird von Initiatoren erfaßt und vom CyCon als Frequenz gemessen. Gleichzeitg wird die Impulsfolge gezählt. Die Plananlagenkontrolle erfaßt den ordnungsgemäßen Sitz der Kupplungshälften. Liegen diese nicht plan an, strömt Luft durch den Spalt und die Turbine rotiert mit hoher Frequenz
Download Software: Version 2.05 Version 2.96 Version 3.16 Download Daten Beschreibung: (ZIP/PDF)
Schnittstellentester
Um die einwandfreie Funktion der seriellen Schnittstelle (COM) des Computers zu prüfen, wird der unten abgebildete Tester mitgeliefert. Der Gebrauch ist sehr einfach. Er wird auf den COM-Port gesteckt, der während des Tests von keinem Programm benutzt werden darf. Es leuchtet entweder die rote oder die grüne LED: grüne LED leuchtet: Funktion o.k.; TxD-Leitung ist “low” (-3V bis -12V) rote LED leuchtet: Funktion nicht o.k.; TxD-Leitung ist “high” (+3V bis +12V) kein LED leuchtet: die TxD-Leitung ist in undefiniertem Zustand oder der COM-Port wird von einem anderen Programm kontrolliert. Manche neuere PC’s haben das Problem, dass die TxD-Leitung “high” ist (mit Spannung belegt), wenn der COM-Port nicht benutzt wird. Doch verlangt die Definition des COM-Ports RS 232, dass die TxD-Leitung “low” ist, wenn die Schnittstelle unbenutzt ist. Gegebenenfalls muß ein BIOS-Update durchgeführt werden, um das Problem zu beheben. Das Update ist beim entsprechenden Mainboard- oder PC-Hersteller erhältlich.
DTE = data terminal equipment DCE = data communication equipment
Lieferung auf Anfrage!
RS 232 Definition
optionales Zubehör:
Verriegelungszylinder Verriegelungszylinder Manuelle  Spindelspannsysteme Manuelle  Spindelspannsysteme Automatisches  Spindelspannsystem Automatisches  Spindelspannsystem Spannzangenverriegelung Spannzangenverriegelung Palettenspannsystem Palettenspannsystem 3D-Spannsystem 3D-Spannsystem Andocksystem Andocksystem
Stammhaus: CyTec Zylindertechnik GmbH Steffensrott 1 D-52428 Jülich Tel.: 0 24 61/68 08-0 Fax: 0 24 61/68 08 25 info@cytecsystems.de
Deutschland Süd: CyTec Zylindertechnik GmbH Carl-Zeiss-Str. 7 D-72124 Pliezhausen Tel.: 0 71 27/81 18 80 Fax: 0 71 27/81 18 85 cytectrade@cytec.de
Frankreich: CyTec Systems France sarl Parc des Erables 66 route de Sartrouville F-78230 Le Pecq Tel.: (33) 1/30 87 13 50 Fax: (33) 1/30 87 13 51 sales@cytec-fr.com
Großbritannien: CyTec Systems UK Ltd. Unit H • 100 Shaw Road (Off Daltry Street) GB- Oldham, OL1 4AB Tel.: (44) 01 61/678 70 90 Fax: (44) 01 61/620 53 92 sales@cytec-uk.com www.cytecsystems-uk.com
INTERNATIONAL SERVICE
INTERNATIONAL SERVICE